18.04.2023  |  Aktuelles der Löwen Partner  |  Rhein-Neckar Löwen GmbH

Löwen verpflichten Gustav Davidsson

Schwedischer Rückraumspieler wechselt zum 1. Juli 2023 nach Mannheim

„Gustav passt perfekt in unser Anforderungsprofil. Er ist ein junger, entwicklungsfähiger Spieler, der offensiv wie defensiv einsetzbar ist. Wir sind überzeugt, dass er den Schritt in die stärkste Liga der Welt meistern und ein zentraler Baustein unserer Mannschaft werden kann“, sagt Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann. Cheftrainer Sebastian Hinze freut sich über die Entscheidung des talentierten jungen Mannes für die Löwen: „Wir hatten gute Gespräche und konnten ihm aufzeigen, dass die Löwen ein optimales Umfeld für seine nächsten Entwicklungsschritte bieten.“


Löwen verpflichten Gustav Davidsson: „Der ideale Klub für mich“


Geboren wurde die neueste Löwen-Verpflichtung am 29. November 1999 als Gustav Nils Anders Davidsson. Zum Handball kam er bei Åhus Handboll. 2015 wechselte er zum nationalen Branchenführer IK Sävehof, mit dem er 2019 den Meistertitel feierte. Im selben Jahr gab er sein Debüt in der U21-Nationalmannschaft Schwedens und wechselte zu Hammarby IF. Am 8. März 2023 gab er seinen Einstand in der A-Nationalmannschaft des amtierenden Europameisters.

Seinen Wechsel begründet der gebürtige Stockholmer wie folgt: „In den Gesprächen mit Sebastian wurde schnell deutlich, dass die Löwen der ideale Klub für mich sind. Hier kann ich den nächsten Schritt in meiner Entwicklung angehen, mich in der stärksten Liga der Welt beweisen und sportlich wie persönlich wichtige Erfahrungen sammeln. Ich freue mich sehr auf meine Zeit hier und will mit den Löwen den neu eingeschlagenen Weg erfolgreich mitgestalten.“

Externer Link